FELDENKRAIS® Methode

Logo Feldenkrais-Verband Deutschland

Über die Methode

FELDENKRAIS® ist eine ganzheitliche Lernmethode, in der Bewegung ein einfacher und für alle zugänglicher Weg ist. Mit Lust und Neugier erforschen wir uns, und entdecken, wie wir etwas tun. Wir können spüren, welches unsere Gewohnheiten und Muster sind und Alternativen finden, die unsere Handlungsvielfalt vergrößern. Diese Zunahme an Aufmerksamkeit und Wahrnehmung für unser Tun gibt uns die Möglichkeit, unsere Lebensqualität zu verbessern.

Menschen jeden Alters lernen mit der Feldenkrais-Methode

Menschen jeden Alters und jeglicher Konstitution können mit FELDENKRAIS® lernen:

  • das Konzentrations- und Wahrnehmungsvermögen zu erhöhen
  • Bewegungen bewußter, leichter, eleganter und angenehmer auszuführen
  • Bewegungsabläufe durch verbesserte Koordination zu optimieren
  • Streß zu reduzieren
  • Bewegungsfunktionen bei Schmerz und Einschränkung zu verbessern
  • einen flexibleren und kreativeren Umgang mit sich selbst und den Anforderungen in Alltag und Beruf zu entwickeln
Gruppenunterricht

Gruppenunterricht - Bewusstheit durch Bewegung

Kleinschrittige Bewegungsabläufe mit verschiedenen und ungewohnten Varianten, im Liegen, am Boden, Sitzen, Stehen oder Gehen, werden verbal angeleitet.
Sie können forschend, leicht und spielerisch, ohnen Anstrengung ausgeführt werden. Das Nervensystem nimmt feine Unterschiede wahr und erkennt Alternativen. Bewegungszusammenhänge und -abläufe werden dadurch bewußter und leichter und das Handlungsrepertoire im Alltag erweitert sich.

Einzelunterricht - Funktionale Integration

Einzelunterricht - Funktionale Integration

Die Einzelarbeit beruht auf den gleichen neurophysiologischen Zusammenhängen wie der Gruppenunterricht. Sie richtet sich nach den speziellen Bedürfnissen der/des Einzelnen. Durch Berührung und passives Bewegtwerden, wird Neues sinnlich wahrgenommen und ein erweitertes Bewegungs-und Handlungsspektrum kann entstehen und genutzt werden.